stille hunde
stille hunde theaterproduktionen
info@stille-hunde.de

Juli 2017


 

Sonntag, 2. Juli 2017  I  15.30 Uhr  I  Freizeitheim Sattenhausen

Oh, oh, Juliet!

Kurzundbündigdrama nach William Shakespeares "Romeo und Julia"

 

Himmelhochjauchzendes Glück und schwärzestes Elend liegen wohl nirgendwo in der dramatischen Literatur so dicht beisammen wie in William Shakespeares Schauerromanze "Romeo und Julia", aber auch philosophischer Scherz und Freude an rüpelhaftem Humor blitzen immer wieder unvermittelt zwischen den tragischen Zeilen auf und machen die Geschichte für Leser wie Theaterpublikum zu einer wahren Achterbahnfahrt der Emotionen. Unter der Leitung von Maja Müller-Bula hat sich eine kleine Formation spielfreudiger Amateure des weltberühmten Stoffes angenommen, um ihn frei Schnauze kurz und bündig in einer Straßentheatervariante nachzuerzählen - mit viel Lust, Leidenschaft und einer guten Portion Witz. Die Ergebnisse der einwöchigen Workshoparbeit sind dann am Nachmittag des ersten Julisonntags ab 15.30 Uhr im Garten des Freizeitheims Sattenhausen zu sehen. Im Fall von Regenwetter wird die Bühne in der angrenzenden Kirche aufgeschlagen.

 

Aufführungsort:

Garten des Freizeitheims Sattenhausen, Kirchgraben 4, 37130 Gleichen

 

Preise:

Der Eintritt ist frei

 

Informationen zum Workshop: Maja Müller-Bula



 

stille hunde macht Sommerpause. Die neue Spielzeit beginnt am 1. September.

 


 

Stand: 19.06.2017