stille hunde
stille hunde theaterproduktionen
info@stille-hunde.de

März 2018


 

Freitag, 9. März 2018   I  19.00 Uhr  I  KGS Moringen

Interkulturelles Bürgertheater Moringen: Faust

nach Johann Wolfgang Goethe

 

Der liebe Gott ist zum Wetten aufgelegt. Er lässt sich auf ein Spielchen mit dem Teufel ein. Der will beweisen, dass der Mensch an sich schwach ist. Als Kandidaten wählen sie Heinrich Faust, einen alten Gelehrten, der an den Grenzen des menschenmöglichen Wissens verzweifelt. Der Plan des Teufels scheint aufzugehen, als der Alte ihn als zaubermächtigen Diener annimmt. Körperlich verjüngt beginnt für Faust ein neues Leben. Sein intellektueller Ehrgeiz endet jedoch, als er dem Mädchen Margarethe begegnet und beide sich ineinander verlieben. Ihre heimlichen Treffen haben jedoch schlimme Folgen...

Gemeinsam haben geflüchtete Menschen aus Syrien und Eritrea, Moringer Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler der KGS Moringen unter der Leitung von stille hunde ein Theaterstück frei nach Motiven aus Goethes berühmtem Drama erarbeitet.

 

Aufführungsort:

Mensa der Kooperativen Gesamtschule Moringen, Waldweg 30, 37186 Moringen

 

Preise:

7,00 Euro / erm. 3,00 Euro / Schüler/innen der KGS Moringen: 1,00 Euro

 

Vorverkauf:

Rathaus Moringen / Schreibwaren Paeslack, Neue Straße 4, 37186 Moringen / Pfarrbüro, Kirchstraße 2, 37186 Moringen / Café Klett, Fredelsloh

 

Ein Projekt des teatro regio e.V. in Kooperation mit dem Flüchtlingshilfe und mehr in Moringen e.V., gefördert von der Klosterkammer Hannover, der HNS Stiftung, dem Caritas - Nothilfefonds Bistum Hildesheim und der KGS Moringen.

 


 

Samstag, 10. März 2018   I  20.15 Uhr  I  APEX, Göttingen

Das Literarische Roulette: Boys & Girls

Ausgeloste Weltliteratur und sonstige Poetry

 

Was wäre die Weltliteratur ohne das Thema der Paarbeziehung? Auf jeden Fall geringer. Stefan Dehler und Christoph Huber haben sich mit einem Teil des verbleibenden größeren Teils beschäftigt und Gereimtes und Ungereimtes, Winziges und Gewaltiges, Farbechtes und Verblichenes, mal zarte, mal wilde, mal komische und mal tragische Beiträge zum Thema "Boys & Girls" von Abraham a Sancta Clara bis Stefan Zweig zusammengeklaubt. Was davon am Abend zu Gehör kommt, bleibt allerdings - passend zu Liebesdingen - ganz dem Zufall überlassen. Publikum und Vortragende sind auf Gedeih und Verderb der Glücksgöttin ausgeliefert. Aber wer weiß? Vielleicht trifft der eine oder die andere so auf den Text seines oder ihres Lebens. 90 Minuten lang hat er oder sie die Chance dazu.

 

Mit dem Programmformat haben stille hunde eine besondere Art des Poetry Slams erfunden. Den Zahlen des Rouletterads entsprechend stehen an diesem Abend 32 ausgewählte Texte zur Verfügung. Das Publikum lost aus der Auswahl das tatsächliche Programm zusammen, und die Vortragenden stellen sich auf Gedeih und Verderb ganz in den Dienst des Losglücks. Und machen das Beste daraus. Pressestimme

 

Aufführungsort:

Apex, Burgstraße 46, 37073 Göttingen

 

Preise:

15,00 Euro / erm. 10,00 Euro / Semester-Kulturticket / Azubi-Ticket

 

Vorverkauf:

Karten sind bei allen Vorverkaufstellen erhältlich. Einen gebührenfreien Vorverkauf in der Göttinger Innenstadt bieten das Apex und Der Drachenladen an. Online-Buchung unter: www.reservix.de

 


 

Sonntag, 11. März 2018   I  17.00 Uhr  I  KGS Moringen

Interkulturelles Bürgertheater Moringen: Faust

nach Johann Wolfgang Goethe

 

Der liebe Gott ist zum Wetten aufgelegt. Er lässt sich auf ein Spielchen mit dem Teufel ein. Der will beweisen, dass der Mensch an sich schwach ist. Als Kandidaten wählen sie Heinrich Faust, einen alten Gelehrten, der an den Grenzen des menschenmöglichen Wissens verzweifelt. Der Plan des Teufels scheint aufzugehen, als der Alte ihn als zaubermächtigen Diener annimmt. Körperlich verjüngt beginnt für Faust ein neues Leben. Sein intellektueller Ehrgeiz endet jedoch, als er dem Mädchen Margarethe begegnet und beide sich ineinander verlieben. Ihre heimlichen Treffen haben jedoch schlimme Folgen...

Gemeinsam haben geflüchtete Menschen aus Syrien und Eritrea, Moringer Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler der KGS Moringen unter der Leitung von stille hunde ein Theaterstück frei nach Motiven aus Goethes berühmtem Drama erarbeitet.

 

Aufführungsort:

Mensa der Kooperativen Gesamtschule Moringen, Waldweg 30, 37186 Moringen

 

Preise:

7,00 Euro / erm. 3,00 Euro / Schüler/innen der KGS Moringen: 1,00 Euro

 

Vorverkauf:

Rathaus Moringen / Schreibwaren Paeslack, Neue Straße 4, 37186 Moringen / Pfarrbüro, Kirchstraße 2, 37186 Moringen / Café Klett, Fredelsloh

 

Ein Projekt des teatro regio e.V. in Kooperation mit dem Flüchtlingshilfe und mehr in Moringen e.V., gefördert von der Klosterkammer Hannover, der HNS Stiftung, dem Caritas - Nothilfefonds Bistum Hildesheim und der KGS Moringen.

 


 

 

April 2018

 


 

Freitag, 13. April 2018   I  19.00 Uhr  I  KGS Moringen

Interkulturelles Bürgertheater Moringen: Faust

nach Johann Wolfgang Goethe

 

Der liebe Gott ist zum Wetten aufgelegt. Er lässt sich auf ein Spielchen mit dem Teufel ein. Der will beweisen, dass der Mensch an sich schwach ist. Als Kandidaten wählen sie Heinrich Faust, einen alten Gelehrten, der an den Grenzen des menschenmöglichen Wissens verzweifelt. Der Plan des Teufels scheint aufzugehen, als der Alte ihn als zaubermächtigen Diener annimmt. Körperlich verjüngt beginnt für Faust ein neues Leben. Sein intellektueller Ehrgeiz endet jedoch, als er dem Mädchen Margarethe begegnet und beide sich ineinander verlieben. Ihre heimlichen Treffen haben jedoch schlimme Folgen...

Gemeinsam haben geflüchtete Menschen aus Syrien und Eritrea, Moringer Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler der KGS Moringen unter der Leitung von stille hunde ein Theaterstück frei nach Motiven aus Goethes berühmtem Drama erarbeitet.

 

Aufführungsort:

Mensa der Kooperativen Gesamtschule Moringen, Waldweg 30, 37186 Moringen

 

Preise:

7,00 Euro / erm. 3,00 Euro / Schüler/innen der KGS Moringen: 1,00 Euro

 

Vorverkauf:

Rathaus Moringen / Schreibwaren Paeslack, Neue Straße 4, 37186 Moringen / Pfarrbüro, Kirchstraße 2, 37186 Moringen / Café Klett, Fredelsloh

 

Ein Projekt des teatro regio e.V. in Kooperation mit dem Flüchtlingshilfe und mehr in Moringen e.V., gefördert von der Klosterkammer Hannover, der HNS Stiftung, dem Caritas - Nothilfefonds Bistum Hildesheim und der KGS Moringen.

 


 

Samstag, 14. April 2018   I  19.00 Uhr  I  KGS Moringen

Interkulturelles Bürgertheater Moringen: Faust

nach Johann Wolfgang Goethe

 

Der liebe Gott ist zum Wetten aufgelegt. Er lässt sich auf ein Spielchen mit dem Teufel ein. Der will beweisen, dass der Mensch an sich schwach ist. Als Kandidaten wählen sie Heinrich Faust, einen alten Gelehrten, der an den Grenzen des menschenmöglichen Wissens verzweifelt. Der Plan des Teufels scheint aufzugehen, als der Alte ihn als zaubermächtigen Diener annimmt. Körperlich verjüngt beginnt für Faust ein neues Leben. Sein intellektueller Ehrgeiz endet jedoch, als er dem Mädchen Margarethe begegnet und beide sich ineinander verlieben. Ihre heimlichen Treffen haben jedoch schlimme Folgen...

Gemeinsam haben geflüchtete Menschen aus Syrien und Eritrea, Moringer Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler der KGS Moringen unter der Leitung von stille hunde ein Theaterstück frei nach Motiven aus Goethes berühmtem Drama erarbeitet.

 

Aufführungsort:

Mensa der Kooperativen Gesamtschule Moringen, Waldweg 30, 37186 Moringen

 

Preise:

7,00 Euro / erm. 3,00 Euro / Schüler/innen der KGS Moringen: 1,00 Euro

 

Vorverkauf:

Rathaus Moringen / Schreibwaren Paeslack, Neue Straße 4, 37186 Moringen / Pfarrbüro, Kirchstraße 2, 37186 Moringen / Café Klett, Fredelsloh

 

Ein Projekt des teatro regio e.V. in Kooperation mit dem Flüchtlingshilfe und mehr in Moringen e.V., gefördert von der Klosterkammer Hannover, der HNS Stiftung, dem Caritas - Nothilfefonds Bistum Hildesheim und der KGS Moringen.

 


 

Stand: 24.02.2018